Digital Botschafter
Zurück zu Veranstaltungen

Digitalzwang? Herausforderungen der zunehmenden Digitalisierung aller Lebensbereiche

Entsteht mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Gesellschaft eine neue Form der Ausgrenzung?

Der deutschlandweite Digitaltag am Freitag, 07.06.2024 ist für die Digital-Botschafter/innen in der VG Montabaur gemeinsam mit dem Senioren- und Behindertenrat (SBR) Westerwald eine passende Gelegenheit, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Generationenbüro der VG Montabaur sowie von der VHS Montabaur.

Hildegard Jöris wird einleitend das Angebot „Digital aktiv mit 60+“ in der VG Montabaur vorstellen. Das von Ehrenamtler/-innen getragene Projekt hat sich zur Aufgabe gemacht, ein niedrigschwelliges Angebot im Bereich der digitalen Bildung zu unterbreiten und die „Nonliner“ der Generation 60 plus fit zu machen für die Zukunft, damit sie sich auch später als Hochbetagte noch in der Digitalen Welt zurechtfinden.

Danach wird aus der NDR-Mediathek eine 45-minütige Doku „Digitaler Zwang – was geht noch ohne Internet?“ gezeigt. Sie beleuchtet verschiedene Aspekte der Digitalisierung und nimmt sie kritisch in den Blick. Nach der Dokumentation besteht noch für eine Stunde die Möglichkeit zum Gespräch, das von Uli Schmidt vom SBR moderiert wird.

Wann 7. Juni 2024 | 15:00 Uhr

Was Infoveranstaltung

Wo 56410 Montabaur, Gebäude der VHS, Sauertalstr. 19